Das Jahr 2020 beginnt nicht sonderlich gut, nachdem bereits Cyberpunk 2077, Marvels: The Avengers sowie das Remake von Final Fantasy 7 verschoben wurden, trifft es nun einen weiteren lang ersehnten Kandidaten.

Zuletzt wurde Cyberpunk 2077 auf September verschoben, um dem Spiel den nötigen Feinschliff zu geben. Genau das selbe passierte auch mit Marvel´s: The Avengers. Auch das Remake von Final Fantasy 7 soll später als angekündigt erscheinen, aber immerhin noch im April 2020. Für Dying Light 2 hingegen sieht es wesentlich schlechter aus. Dying Light 2 wird auf unbestimmte Zeit verschoben, allerdings wolle man sich in den nächsten Monaten mit Neuigkeiten rund um das Game melden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert