Super Mario 3D-All Stars – eine Collection voller Power

Zum 35 Geburtstag von Super Mario spendiert Nintendo unserem Lieblingsinstallateur eine besondere Collection.

Erinnert sich noch jemand an die großen 3D Super Mario Spiele? Super Mario 64 hat damals gezeigt, wie ein Super Mario in 3D zu funktionieren hat. Super Mario Sunshine hat die bestehenden Mechaniken verfeinert, und mit Super Mario Galaxy haben wir, wenn es nach Metacritic geht, das beste 3D Super Mario Abenteuer bist dato. Und jetzt können Nintendo Switch Spieler eine Collection dieser drei Games für kurze Zeit kaufen, sowohl in physischer als auch in digitaler Form. Besonders ältere Gamer dürften sich wohl darüber freuen, noch einmal die guten alten Klassiker zu spielen, während jüngere nun die Möglichkeit haben, einige der großen Titel noch einmal nachzuholen, also weiter zum Inhalt der Collection!

Screenshot-286

Die Collection umfasst die drei bereits erwähnten Titel, Super Mario 64, Super Mario Sunshine und Super Mario Galaxy, sowie die zugehörigen Soundtracks der Spiele, welche wir starten können ohne die Spiele zu starten. Mir persönlich gefällt hierbei der Soundtrack von Super Mario Sunshine am besten, da dieser einen gewissen Hauch an Urlaubsflair versprüht. Seis drum, begutachten wir die einzelnen Titel etwas näher. Super Mario 64 aus dem Jahre 1997. Ein richtiger Klassiker! Nicht nur, dass wir Mario erstmals in 3D bestaunen durften, auch hat das Spiel einige Genrestandards gesetzt, welche bis heute in 3D Jump´n runs verwendet werden.

Wie bei den meisten Super Mario Titeln ist die Story recht einfach gehalten. Unser Lieblingsinstallateur wird von seiner Holden zu Kaffee und Kuchen geladen. Beim Schloss angekommen bemerken wir, dass etwas nicht stimmt, also auf zur frohen Erkundungstour. Das Schloss selber fungiert hier als eine Hub Welt. Das eigentliche Spiel, spielt sich in den unterschiedlichen Welten ab, welche in den Gemälden gefunden werden können. In diesen Gemälden gilt es besondere Herausforderungen zu meistern, und so alle 120 Sterne zu sammeln. Für Komplettierer also eine echte Herausforderung, da zum einen nicht alle Herausforderungen eindeutig sind, und andere wiederum einfach lästig. Irgendwann habe ich es beispielsweise aufgegeben die acht roten Münzen zu sammeln.

Während wir uns also hauptsächlich in den unterschiedlichen Welten aufhalten, sammeln wir dort wie bereits erwähnt für das erfüllen diverser Aufgaben Powersterne, durch welche wir im Schloss selber voran kommen, und mehrmals gegen Bowser antreten können. Besonders in diesen Bossfights blickt schon etwas durch, was sich in späteren Nintendo Spielen weiter hält, die Hardware nochmals hervorheben. damit meine ich, die Verwendung der damals neuen Analogsticks auf dem N64 Controllern. Klar diese dienen als primäre Steuerung für uns, allerdings hat man sich entschieden, Bowser in den Bossfights nicht klassisch in Lava stürzen zu lassen, sondern wir müssen den guten am Schwanz packen, und durch das drehen des Analogsticks diesen zunächst wirbeln und im richtigen Moment fliegen lassen.

Auf der negativen Seite steht allerdings, dass die ruckartige Kamerasteuerung von damals 1:1 übernommen wurde. Auch wurden die Bugs aus der alten Version übernommen, worüber sich wohl der ein oder andere Speedrunner freuen dürfte.

copy_19528998485f51323c382396-62537441

Kommen wir nun also zu dem Titel, welcher von der Collection wohl der schwächste sein dürfte, Super Mario Sunshine. Hier ist die Story etwas anders. Mario macht gemeinsam mit Peach und einigen Toads Urlaub auf dem Inselparadis Isla Delfino. Was niemand weiß, dass die Bewohner der Insel Opfer von Mario Morgana wurden, ein fieser Doppelgänger, welcher die Insel beschmiert hat. Irrtümlicherweise wird unser Held angeklagt und eingesperrt. Das Urteil, Mario muss die gesamte Insel säubern. Zu diesem Zweck verwendet er den Dreckweg 08/17, welcher neben der Putzfunktion noch einige andere nützliche Eigenschaften hat, mit deren Hilfe wir durch die Level navigieren. Ähnlich wie das Schloss in Super Mario 64 dient die Hauptstadt der Insel als Hub Welt. Allerdings sammeln wir in Super Mario Sunshine keine Power Sterne sondern Insignien der Sonne ein. Auch sind die Aufgaben hier etwas eindeutiger, da wir beim Betreten des Levels stets einen kleinen Hinweis bekommen was zu tun ist.

sunshine

Kommen wir zu guter Letzt wohl zu dem eigentlichen Star der Collection. Super Mario Galaxy, welches bist heute das wohl beste 3D Super Mario ist. Alle hundert Jahre zieht ein Komet am Pilzkönigreich vorbei. Zu diesem Anlass ist ein Fest geplant, welches aber jäh von Bowser und seinen Schergen unterbrochen wird, obendrein wird auch noch die Prinzessin entführt. Wie der Name vom Spiel schon verrät, spielt das ganze zum Großteil im Weltraum auf einer Reihe von sogenannten Mini Planeten. Besonders witzig ist hierbei, dass Mario diese Planeten umrunden kann, Leute mit Motionsickness sollten also besonders acht geben! Auch in Super Mario Galaxy gilt es Sterne zu sammeln und so weiter im Spielverlauf voran zu schreiten, ehe man Bowser herausfordern kann. Bis zu diesem Teil haben die Entwickler die Mechaniken der 3D Jump´n Runs perfektioniert, was sich wohl auch deutlich in den Wertungen wieder Spiegelt, denn bis heute belegt Super Mario Galaxy Platz 6 auf Metacritic der besten Games aller Zeiten.

Mochten wir:

  • Nostalgie Faktor
  • Echte Klassiker auf der Nintendo Switch

Mochten wir nicht:

  • Bugs wurden 1:1 übernommen
  • Nur begrenzte Zeit verfügbar

Ich bin ja ein brennender Verehrer der Super Mario spiele, egal ob klassisch Jump´n Run, Golf, Tennis gibt mir ein Super Mario Spiel und ich werde meine Freude damit haben. So auch mit der 3D Collection, da ich hier noch einmal pure Nostalgie erlebt habe und einige Spiele meiner Kindheit noch einmal auf einer aktuellen Konsole erleben durfte. Für mich ist wohl Super Mario Galaxy das größte Highlight, da ich von den drei in der Collection enthaltenen Spielen dieses am wenigsten gespielt habe. Schade finde ich allerdings, dass Super Mario Galaxy 2 nicht seinen Weg in die Sammlung gefunden hat. Ebenfalls enttäuschend dürfte wohl die begrenzte Zeit sein, in welcher diese Sammlung käuflich erwerbbar ist. Für jeden der eine Nintendo Switch besitzt handelt es sich bei der Super Mario 3D All Stars Collection wohl um einen Pflichtkauf.

Wertung:

8/10



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen