Der dunkle Prälat als Kommandant

Auf der Blizzcon wurde für Starcraft 2 Spieler der neue Coop Commander Zeratul enthüllt

Zeratul der dunkle Prälat ist nun als neuer Kommandant für den Co-Op Modus in Starcraft 2 verfügbar. Wie alle anderen Charaktere auch, bringt Zeratul eigene Fähigkeiten und Einheiten mit sich. Der Clou an Zeratul sind die Artefakte der Xel´Naga. Dabei übernehmen wir die direkte Kontrolle über Zeratul, und können so im Verlauf des Spiels bis zu drei Fragmente suchen, welche unseren Einheiten Upgrades verschaffen, und die jeweils nächst höhere Stufe der Kommandantenfähigkeiten freischalten. Mit jedem Stufenupgrade dürfen wir in der Kommandoleiste zwischen den zur Verfügung stehenden Upgrades wählen. Natürlich müssen wir, um die volle Auswahl zu haben, den dunklen Prälaten erst hochleveln.

STUFE 1

Telbrus’ Legion

Telbrus und seine Berserker machen mit Schwärmen von Einheiten kurzen Prozess, damit eure Armee nicht überrannt wird.

Zorayas Legion

Seht ihr euch Gefahren aus der Luft gegenüber, dann sorgen Zoraya und ihre Flotte von Phasengleitern für einen sicheren Luftraum.

Serdaths Legion

Die von Serdath angeführten Dunklen Archons können mit ihren Fähigkeiten zur Gedankenkontrolle das Blatt schnell wenden.

STUFE 2

 STASISSTRAHL

Der Stasisstrahl kann die angreifende Armee in zwei Hälften teilen, wodurch ihr kurz die Oberhand gewinnt, oder eure Expansion schützen, bis Verstärkung eintrifft.

 TESSERAKTMONOLITH

Diese Verteidigungsstruktur kann im ganzen Sichtfeld herbeigerufen werden, um zusätzliche Feuerkraft bereitzustellen oder gegnerisches Feuer abzufangen.

 LEERENUNTERDRÜCKUNGSKRISTALL

Diese mächtige Fähigkeit verringert die Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeit eurer Gegner drastisch.

STUFE 3

 STANDHAFTE VERSTÄRKUNG

Diese passive Fähigkeit erhöht die Dauer von Zeratuls angeforderten Legion- und Avatar-Einheiten um 50 %.

 TESSERAKTMATRIX

Verstärkt den Tesseraktmonolith, wodurch er mobiler und haltbarer wird.

 LEERENTRANSIT

Verringert die Abklingzeit der Transit-Fähigkeiten von Zeratul und seinen Einheiten um 50 %.

STUFE 4

  • Avatar der Form: Dieser Avatar schöpft das volle Potenzial übersinnlicher Kräfte aus. Er kann mächtige Fähigkeiten mit Flächenschaden einsetzen und aufgeladene Kristalle herbeirufen.
  • Avatar der Wesenheit: Solang sie in der Nähe des Avatars der Wesenheit sind, werden eure Einheiten kontinuierlich verstärkt und Gegner in schwächere Formen zurückentwickelt.

Natürlich verfügt Zeratul selber auch über die ein oder andere Fähigkeit:

ZERATUL

  • Kann in schneller Abfolge Transit einsetzen, um sofort anzugreifen oder sich zurückzuziehen.
  • Wird der Leerensucher herbeigerufen, kann Zeratul sofort auf jeden Punkt der Karte transportiert werden.
  • Sein Schattenschlitzer erledigt Gruppen von Einheiten mit einem Schlag.
  • Zeratuls wichtigste Fähigkeit Prophetische Vision lokalisiert Xel’Naga-Bruchstücke.

Zeratul richtet sich besonders an erfahrene Spieler, da seine Mechaniken etwas schwerer zu beherrschen sind als die von beispielsweise dem klassischen Anfänger Commander Jim Raynor. Besonders die Suche nach den einzelnen Artefaktfragmenten kann mitunter problematisch werden, wenn man beispielsweise von einer Seite dauerhaft in Bedrängnis gebracht wird, und so nicht zu der Position an der sich das Bruchstück befindet vorrücken kann. Durch seine Fähigkeiten, kann sich allerdings der Verlauf einer Schlacht recht schnell drehen, durch heranwarpende Söldnereinheiten, sowie die Konstrukte bekommen Spieler einige schlagkräftige Werkzeuge an die Hand. Derzeit kann Zeratul im Angebot für 6,66 im Battle.net Shop erworben werden.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen