Auf der E3 wurde das Gerücht über das Erscheinen von Resident Evil 7 – Biohazard bestätigt. Eine neue Spielumgebung und komplette VR-Unterstützung erwarten uns!

Auf der E3 Pressekonferenz wurde der neue Teil des beliebten Zombie-Abenteuers – Resident Evil 7 – Biohazard – angekündigt. Auch ein erster Trailer wurde gezeigt. 

Der erste Trailer lässt erahnen, dass Resident Evil 7 zurück zur Horrorserie kehrt, und sogar mit der Möglichkeit das Game mittels der Videobrille Playstation VR zu erleben. Diese soll am 13. Oktober 2016 den Markt erobern. 

Das Spiel beginnt in den USA, einer ländlichen Gegend. Verlassen, von Maden zerfressen und verwüstet sind die Häuser welche man erkunden kann. Zombies findet man anfangs keine, jedoch der Schauer der einem den Rücken runter läuft lässt wissen, dass man nicht alleine ist während man die Häuser durchkämmt. 

Anders als in den Vorgängern scheint euch die stickige Luft und die Anspannung regelrecht zu verfolgen und ihr wisst – IHR SEID NICHT ALLEIN!

Abonnenten von PS Plus können bereits die Demo – Resident Evil 7 Teaser – Beginning Hour kostenlos herunterladen. Hier erfahrt ihr die Vorgeschichte zu Biohazard. Raus aus dem alten Landhaus und hin zur Plantage….

Die Playstation VR soll komplett eingebunden sein. Eine mitreißende Horrorshow soll euch erwarten wobei selbst das Game euch so – aus der Ego-Perspektive – schon das Blut in den Adern gefrieren lässt. 

V_Hbr9ITvc0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.