Psychedelica of the Black Butterfly im Test

Hierbei handelt es sich um ein “Visual Novel”, eine Art synchronisiertes Bilderbuch im Mangastyle. Gesprochen wird, so wie es sich auch gehört, auf Japanisch und die Subtitels sind in Englisch verfasst.

Die Geschichte beginnt damit, dass ein Mädchen, Beniyuri, in einem großen, dunklen und scheinbar verlassenen Anwesen erwacht. Sie ist alleine und bemerkt, dass sie ihr Gedächtnis verloren hat. Auf ihrem Handy befindet sich nur eine Nachricht und diese, natürlich, von einem Unbekannten, “Du musst alle Kaleidoskopscherben sammeln.” Als wäre das nicht schon rätselhaft genug, verwandelt sich, ein Mädchen, dem Beniyuri eigentlich helfen wollte, in ein abscheuliches Monster. Während der aussichtslos erscheinenden Flucht, wird sie “unerwartet” von einem jungen Mann gerettet.

Gemeinsam versuchen sie aus dem Anwesen zu entkommen!

In der Geschichte selbst, ist ein Mini-Spiel eingefügt, bei welchem man auf schwarze Schmetterlinge schießt. Auch im Start-Menü gibt es die Option dieses, ohne Story, zu spielen. Es ist nicht sonderlich schwer. Wirkt aber auch so, als hätte man einfach versucht eine nette Abwechslung zum  einfachen Lesen und zu Hören eingefügt. Es gibt die Möglichkeit zu Leveln und eine Bewertung wie gut im Spiel abgeschnitten wurde.

Vom weiblichem Hauptcharakter sieht man, so wie bei den meisten “Visual Novels”, nicht sonderlich viel. Die meiste Zeit sind ihre drei männlichen Kameraden zu sehen.

Die Atmosphäre in der Geschichte ist die meiste Zeit über gruselig und auch spannend und verleitet so zum weiterlesen. Wer sich ein Aktion lastiges Spiel wünscht ist hier sicherlich an der falschen Adresse, aber für Fans dieses Genres ist “Psychodelica of the Black Butterfly” sicherlich eine gute Wahl.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen