Nexomon Extinction – Teil 2 aus dem Nexomon Universum

Nexomon: Extincion – Das bessere und lustigere Pokemon?

Hallo meine lieben Peonz,

heute sehen wir Nexomon Extincion an, den zweiten Teil der Nexomon Reihe. Die Nexomon Spiele sind ähnlich aufgebaut wie Pokemon, man lebt in einer Welt mit Monstern den Nexomon und diese kann man fangen und trainieren. Als Spieler der Pokemon Games kommt man aber super schnell in Nexomon rein, doch fangen mit der Story an.

Ja in Nexomon Extinction gibt es richtige Story die sogar auf dem ersten Teil aufbaut. Man muss diesen aber definitiv nicht gespielt haben, es ist zwar direkt am Anfang ganz cool wenn man den Helden des ersten Teils trifft aber wirklich wichtig zu wissen ist es nicht. Es wird schnell eine ganz andere neue Story geschaffen die für sich alleine stehen kann und gut ist für diese Art von Spiel. Es geht um mehr als „ich will der aller beste sein, wie keiner vor mir war“. Ihr werdet sehr schnell merken, dass Nexomon mit Humor entwickelt wurde, eure Katze Coco wird dafür sorgen und ihr werdet Ihn lieben! Coco ist einer der lustigsten Charaktere in einem Spiel, welche ich überhaupt kenne. Er spricht manchmal zu uns als Spieler oder direkt am Anfang äußert er Bedenken zu einem Auftrag, der eigentlich ganz leicht sein soll. Klar der Auftraggeber sagt dann keine Sorge da passiert nix und Coco sagt dann zu ihm: Ok du hast offenbar noch nie ein RPG gespielt. Coco ist definitiv der heimliche Star dieses Spiels und es wird immer besser.

large

Kommen wir ein wenig zum Gameplay von Nexomon. Es spielt sich sehr ähnlich zu Pokemon oder TemTem. Wir haben ein Ausdauersystem in Nexomon, jeder Angriff kostet einen festen Wert an Ausdauer, somit lässt sich nicht einfach die beste Attacke spammen und wir müssen taktischer vorgehen. Man kann aussetzen um die Ausdauer zu regenerieren oder Tränke dafür nutzen.

Es gibt natürlich auch unterschiedliche Typen von Nexomon und jeder Typ hat Stärken und Schwächen gegen andere Typen, klassisch wie man es von den anderen Großen im Genre kennt.

Ach und habe ich erwähnt, dass es 9 Starter Nexomon gibt? Und diese 9 kann man alle in der Welt fangen!

Eine weitere Besonderheit ist das Spiel levelt mit deinem Storyfortschritt. Bedeutet die Nexomon die früher mal lvl 1 waren sind später auf deinem aktuellem lvl. Schön an sich um neue gefangene Nexomon sofort ins Team zu nehmen aber schlecht wenn man mal ein Nexomon nachlvln möchte. Es gibt aber Items die deinen Nexomon Exp geben und man kann Ihnen auch so eine Art Runen zu tragen geben. Diese Runen funktionieren wie bei Pokemon getragene Items, hier haben wir Klassiker wie mehr Feuerschaden oder auch besondere wie bekomme nach dem Kampf x EXP auch ohne gekämpft zu haben. Einen richtigen EXP Teiler haben wir hier nämlich nicht am Start.

Nexomon-Extinction-Screenshot-1

Nexomon hat einen saftigen Schwierigkeitsgrad und es ist fast unmöglich zu hoch im lvl zu sein. Man kann nicht wie in Pokemon einfach nur 1 Pokemon trainieren und dieses regelt dir die Story. Das geht bei Nexomon einfach nicht wegen dem Kampfsystem und weil alles skaliert.

Nexomon ist optisch wirklich ein hübsches Spiel, die Grafik ist absolut zeitlos und gefällt mir sehr gut. Die Welt an sich ist auch sehr liebevoll gestaltet und man kann überall versteckte Items finden und NPC ansprechen die manchmal sogar lustig sind. Es hat so etwas vom RPG Maker mit richtig guten Details. Der Soundtrack ist auch schön und knackig den Situationen angepasst.

Mochten wir:

  • 9 Starter Nexomon (kann man fangen)
  • Flair und Humor
  • Kämpfe
  • Schwierigkeit

Mochten wir nicht:

  • Deutsche Sprachausgabe ist manchmal nicht besonders
  • Nexomon nachlvln sehr schwierig gestaltet

Fazit

Nexomon Extinction ist ein wirklich klasse RPG in dem man Monster fangen und trainieren kann. Es hat Charme, es macht Spaß, es ist eine Herausforderung und es ist teilweise wirklich sehr lustig. Wir haben hier ein wirklich tolles Spiel das jeder Pokemon Fan mal spielen sollte, es ist zudem deutlich besser als der erste Teil in nahezu jeder Hinsicht.

Also dann meine lieben Peonz, bis zum nächsten mal
BaBa

Wertung:

8,5/10



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen