Seit gestern gibt es in Pokémon Go neue legendäre Pokémon zu fangen

 Die Zeit der legendären Flug Pokémon ist vorüber, nun sind die vierbeinigen aus den Spielen Gold und Silber an der Reihe. Raikou, Entei und Suicune sind in der Zeit von 31. August bis 30 September in den Raids zu fangen. Der Haken an der Sache ist allerdings, dass die Biester auf Regionen beschränkt sind. So gibt es Raikou nur in Amerika, Entei in Europa und Africa, Suicune in Asien und im Pazifik Raum. 

Doch Hobbytrainer brauchen sich nicht ärgern, denn ab dem 30 September bis zum 31 Oktober werden die drei Ihre Positionen verändern. das selbe Spiel wird am 31 Oktober wiederholt, sodass jeder die Möglichkeit hatte an die heiß begehrten legendären Pokémon zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.