Zum Start der Gamescom lässt es sich Blizzard nicht nehmen neue Inhalte für den hauseigenen Hero Brawler anzukündigen.

Starcraft 2 hält endlich Einzug in den Nexus und diesmal nicht nur mit den Helden oder Skins die kommen. Angekündigt wurden die ersten im Starcraft Universum angesiedelten Maps. Auf Endstation Braxis gilt es mit den auf der Karte aktiv werdenden Signalen Zerg in den Käfig der eigenen Basis zu locken. Ist einer der Käfige voll werden sowohl der eigene als auch der feindliche Käfig geöffnet und die Zerg sind los.

Auf der Sprengkopfmanufaktur geht es wie der Name schon vermuten lässt explosiv zur Sache. Ähnlich wie auf der Karte Blackheart´s Bay gilt es auf der Karte spawnende Ressourcen (in diesem Fall keine Goldmünzen sondern Sprengköpfe) zu sammeln und mit eben jenen Nuklearschläge anzufordern.

Neben den Beiden neuen Karten werden im Machines of War Update auch neue Helden den Nexus betreten. Der Overwatch Tank Zarya und der nicht ganz so freundliche Protoss Alrarak. Nähere Details zu den Fähigkeiten sind noch nicht bekannt nur so viel, dass Zarya ein Tank und Alarak ein Assassine wird.

Natürlich dürfen auch neue Skins nicht fehlen. So erhält Kerrigan einen Ghost Skin, Rexxar einen Space Marine und der Butcher einen Ultralisken Skin.

dhhaPVdG7fQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.