Sally Whitemane verstärkt die Helden im Nexus

Ja Mahlzeit meine lieben Peonz, heute reden wir über Sally Weißsträhne der Hochinquisitorin des scharlachroten Kreuzzugs. Sie ist unsere neuste Heldin im Nexus und ist eine sehr gute Heilerin!

Viele WoW Spieler kennen sie als Endboss des Scharlachroten Klosters, einer Instanz die mit Cata sogar einen Heroischen Modus bekam. Doch gehen wir etwas genauer auf Sallys Geschichte ein.
Sally Weißsträhne musste als Kind zusehen wie ihre Eltern der schrecklichen Plage der Untoten zum Opfer fielen. Sie war gezwungen sie zu töten da sie als Diener der Geißel auferstanden, dies veränderte Sally. Die Priesterin Sally Weißsträhne wurde wahnsinnig und schwor die Geißel zu vernichten.

Welch Ironie, dass gerade sie in der Legion Erweiterung von WoW zu einer Todesritterin wurde (Kampagne der Todesritter, sie ist eine der 4 Reiter)

Kommen wir zu ihren Fähigkeiten.

Heldeneigenschaft

Grundfähigkeiten

Heroische Fähigkeiten

Ich bin kein Fan von „Schaden machen um zu heilen“ und hatte daher meine Anlaufschwierigkeiten mit Weißsträhne. Man kann am Anfang skillen, dass man seine W Fähigkeit direkt auf einen Freund kanalisieren kann und dies hilft ungemein. Bei ihr kommt es ganz und gar auf eure Positionierung an. Sie hat kaum CC und keine Mobilität. Sie muss aber Schaden machen um richtig gut zu heilen, es ist also Vorsicht geboten. Persönlich finde ich sie als Single Support stark aber mit einem 2. Support der gegen Burst etwas machen kann ist sie noch besser.

Also dann meine Lieben Peonz, wir sehen uns im Nexus!

Ba Ba

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.