Himmlische Mächte in Heroes of the Storm

Imperius, der Erzengel des Heldenmuts landet im Nexus!

Hallo meine lieben Peonz,

heute sehen wir uns den neusten Helden im Nexus an, den Anführer der Engel, Imperius!
Doch wer ist Imperius überhaupt? Klar, man erkennt sofort, dass er wohl ein Engel aus Diablo ist. Er ist aber nicht irgendein Engel.

Imperius ist der Erzengel des Heldenmuts und Mitglied im Angiris Rat. Laut der Chronik von Cain ist Imperius sowohl Anführer des Angiris Rats, als auch Kommandant der Armeen des Himmels. Imperius hasst Dämonen und alle anderen Geschöpfen die in Verbindung mit den brennenden Höllen stehen. Durch diese Ansichten ehren ihn die anderen Engel und schauen zu ihm auf.

Sehen wir uns doch mal die Skills an.

Eigenschaft

Stigma des Erzengels
Jede Grundfähigkeit belegt getroffene gegnerische Helden 10 Sek. lang mit einem Stigma. Automatische Angriffe verbrauchen alle Stigmen und verursachen pro Stigma 30% Bonusschaden.

Grundfähigkeiten

Himmlischer Stoß (Q)

Imperius stürmt in die Zielrichtung und führt einen Speerstoß aus, der 35 Schaden verursacht. Wenn ein gegnerischer Held getroffen wird, wird er für 1 Sek. betäubt und erleidet Bonusschaden.

Solarions Feuer (W)

Entfesselt eine Feuerwelle, die 100 Schaden verursacht. Von der Mitte der Welle getroffene Gegner erleiden 50 Bonusschaden und werden 3 Sek. lang um 40% verlangsamt.

Geschmolzene Rüstung (E)

Umgibt Imperius 3 Sek. lang mit Flammen, die nahen Gegnern alle 0.25 Sek. 19 Schaden zufügen. Wird um 100% dieses verursachten Schadens geheilt. Verdoppelt diese Heilung gegen Helden.

Heroische Fähigkeiten

Engelsklingen (R)

Beschwört einen Ring flammender Schwerter, die 3 Sek. lang 1000 Schildpunkte gewähren. Wenn der Schild die gesamte Dauer lang bestehen bleibt, kann diese Fähigkeit innerhalb von 5 Sek. erneut aktiviert werden, um 6 Schwerter auf einen Zielpunkt abzufeuern, die dem ersten getroffenen Gegner jeweils 140 Schaden zufügen.

Zorn des Angiris-Rats (R)

Imperius stürmt nach 0,75 Sek. in die Zielrichtung und erhebt sich mit dem ersten getroffenen generischen Helden in die Himmel. In der Luft kann Imperius durch Bewegung den Zielort bestimmen. Nach 2 Sek. schmettert er den gegnerischen Helden auf den Boden, fügt ihm 375 Schaden zu und betäubt ihn 1 Sek. lang.

Imperius ist also klar ein Melee Bruiser, der gern mitten im Kampf steht. Durch die clevere Kombination von Talenten kann man mit der E Fähigkeit auch einen ordentlichen Batzen an Leben generieren. Dennoch kann er nicht wie Malganis einfach alles wegheilen. Imperius braucht dringend einen 2. Tank und einen heilenden Support um sein volles Potenzial zu entfachen. Er macht richtig Spaß zu spielen und hat sogar einen Iron Man Skin, der lediglich 150 Splitter kostet. Also noch nicht mal für Echt-Geld, Klasse. Alles in allem ist Imperius gut gelungen und wirkt nicht overtuned wie zuletzt ein Malganis oder mit Abstrichen auch Orphea.

Also dann meine Peonz, wir sehen uns im Nexus!

BaBa



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen