Der Star Wars Battlefront Scarif DLC ist da

Rechtzeitig zum Start des neuen Star Wars Films Rogue One erschien heute der letzte DLC zu Star Wars Battlefront.

Heute erschien der letzte DLC zu EA´s Star Wars Battlefront. Passend zum neuen Kino Film trägt das Content Pack den Namen Rogue One: Scarif. Scarif selber ist ein tropen Planet auf welchem die Konstruktion des ersten Todessterns statt findet. Also können wir im Film auf jener Location schon einiges an Action erwarten. 

Wie schon im letzten DLC gibt es einen neuen Spielmodus und auch dieser ist in drei Phasen unterteilt. Phase eins startet im All, hier müssen die Rebellen einige U-Wings an Sternenzerstörern vorbei eskortieren und dabei natürlich so viele Imps vom Himmel holen wie möglich. In Phase 2 landen die Spieler auf der Planetenoberfläche und eines von zwei Zielen mittels Sprengladung zu zerstören und in Phase 3 einen von Drei Datensätzen per Hand zurück zum Schiff zu bringen. Logischerweise müssen die Imperialen all dies verhindern. Die Schlachten auf Scarif spielen sich deutlich dynamischer als wir es aus den bisherigen Maps gewohnt sind. Allen voran Scharfschützen haben es deutlich schwieriger hier ist die Sicht doch durch die hohen Pflanzen massiv eingeschränkt. 

Doch auch neue Helden dürfen in einem DLC nicht fehlen und so treten Jyn und Krennic dem Heldenkader bei. Jyn schwächt die Werte der Feinde und ist mit einer A180-Blasterpistole bewaffner, welche per Knopfdruck zu einem durchschlagskräftigen Gewehr transformiert werden kann. Diese Knarre kann auch für die regulären Soldaten freigespielt werden. Auf der Gegenseite spricht Kollege Krennic Teamplayer deutlich mehr an. Dieser kann die Verteidigungs und Schadenswerte seiner Kollegen pushen und ist mit einer panzerbrechenden Pistole bewaffnet die so gut wie jeden Gegner mit einem Schuss aus den Socken haut.

Alles in allem ist der DLC für Spieler welche noch immer Spaß an Battlefront haben eine Bereicherung. Wer allerdings schon vor Langeweile aufgegeben hat wird auch mit den neuen Inhalten nicht wieder zurück zu dem Spiel finden.

[wpdevart_youtube]J48gd0GZGWk[/wpdevart_youtube]



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen