Vor einigen Monaten wurde auf der E3 das Crossplay Feature angekündigt. Nun ist es zumindest für die Windows Store Version verfügbar.

Besitzer der Xbox One Version von Ark: Survival Evolved können ab sofort mit Kollegen auf dem PC losziehen, allerdings nur wenn diese das Spiel ebenfalls im Windows Store gekauft haben. Besitzer der Steam Version schauen vorerst noch in die Röhre. Neben der Crossplay Funktion ist Ark auch Teil des Xbox „Play anywhere“ Programms. Das bedeutet, dass ich Ark entweder im Windows Store oder im Xbox Store nur einmal gekauft haben müsst und auf dem PC oder der Xbox zocken könnt. Achievments und Speicherstände werden hier synchronisiert, sodass ihr nicht gleichzeitig 2 neue Charaktere anfangen müsst. 

Vor kurzem erschien obendrein noch die neueste Erweiterung für Ark, namens Abberation, in welchem ihr einen beschädigten Ark unter die Lupe nehmen könnt. Mit dabei sind natürlich wieder einige neue Biester und Waffen.

L9T_uPssVB4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert