NFL selber spielen mit Madden 18

 

Die neue NFL Saison startet auch im eigenen Wohnzimmer

Ich bin Riesen Fan von Sportspielen, aber ich habe noch nie einen Teil von Madden gespielt. Ein Glück ist dies nun vorbei. Von Football habe ich noch nicht so viel Plan und das Regelwerk ist mir noch nicht so ganz geläufig, ich habe also viel zu lernen.

Das Spiel startet mit dem Superbowl den wir nachspielen können. Wir spielen als Falcons und nicht als die NE Patriots (oder wie ich sie nenne das Bayern München des Footballs). Ein Glück nimmt einem das Spiel einiges an Taktikentscheidungen ab und ich als kompletter Anfänger weiß nach 2 Spielzügen grob Bescheid wo es lang geht. Als Angreifer spielt man den Quarterback und versucht zu punkten. Ich möchte nicht zu viel über die Regeln erzählen, die sollten jedem bekannt sein (außer mir) der sich für Madden 18 interessiert. Nachdem letztes Jahr bereits die FIFA Serie auf die hauseigene Frostbite Engine umgestellt wurden, zieht nun die Madden Reihe nach. Und auch hier lässt besagte Frostbite Engine die Muskeln spielen und präsentiert uns super animierte Spieler, welche Ihrem realen Ebenbild detailgetreu nachempfunden sind. Auch die Stadien sind sehr schön inkl. Feuerwerk und Fans. Madden 18 zieht mich also sofort in seinen Bann und mein Sportfanherz ist sofort gefangen und dabei.

Longshot – ein spielbarer Film

Sprechen wir über die unterschiedlichen Spielmodi. Es gibt den klassischen versus Modus in welchen 2 Teams auswählt werden und wahlweise zwei Spieler oder ein Spieler gegen die KI antritt. Der neue Modus LongShot ist der Storymodus von Madden 18. Wir schlüpfen in die Rolle von Devin Wade, einem Ausnahme Quarterback Talent, und durchleben seinen Weg an die Spitze. Ich möchte an dieser Stelle nicht zu viel auf die Geschichte eingehen – nur so viel – die Story ist emotional und holt einen ab. Klar am Ende ist es der klassische Traum vom kleinen Jungen der auf einem steinigem Weg nach oben ist. Was mir bei Longshot fehlt ist das spielen. Ich hatte an einem Punkt 64 % der Story abgeschlossen und noch kein vollständiges Match gemacht. Jedoch gefällt mir wie Devin auf die NFL vorbereitet wird. Der Coach bringt mir also bei was man als Quarterback zu tun hat. Schade nur, Coach, das ich persönlich komplett mit den Fragen nach Taktik und oder Formationen überfordert bin. Longshot macht dennoch total Spaß und ich musste es in einem Anlauf abschließen.

Zum Schluss möchte ich über Ultimate Team (UT) sprechen. Ich dachte ich wüsste schon vorher was mich erwartet, immerhin spiele ich seit Jahren Fifa wo es diesen Modus ebenfalls gibt. Und tatsächlich, vieles ist gleich oder sehr ähnlich. Ich baue mir aus allen Spielern sämtlicher Teams mein eigens zusammen und trete damit gegen KI oder andere Spieler an. Auch eine Wochenend Liga gibt es in in welcher Belohnungen winken. Neue Spieler für mein Team erhalte ich durch Packs. Diese kann ich für die Ingame Währung bekommen oder für echtes Geld kaufen. Ich kann auch meine Spieler auf dem Transfermarkt zum Verkauf anbieten und tauschen oder auch kaufen. Soweit bekannte Welt für mich. Doch dann hat Madden UT plötzlich etwas aus dem Ärmel gezogen, was mir bis dato neu war und auf Anhieb gefallen hat. Es gibt Solo Challange, gestellte Spielabschnitte in denen man Aufgaben zu erfüllen hat, die einen doch schon reichlich mit Münzen (Ingamewährung) und Spielern belohnen. Auch durch das Beenden von Longshot bekommt man einiges an UT Items.

Pünktlich zum Start der neuen NFL Season habe ich ein neues Highlight in meiner Spielesammlung und ich kann es kaum erwarten die Spiele der NFL nachzustellen. (und endlich die Regeln zu verstehen)

Madden 18 hat mich immer unterhalten wenn ich es angeworfen habe und wird es vermutlich weiterhin tun. Auch wenn es für mich als Madden Noob am Anfang alles andere als leicht war, so ist es schön wenn man langsam Fortschritte in seinem Spiel erkennt. Man muss also gerade als Neuling erstmal Zeit investieren doch Madden 18 versteht es zu belohnen und zu unterhalten. Wer also durch den neuen Football Hype in Deutschland Lust auf Madden 18 hat, dem kann ich dieses Spiel nur wärmstens ans Herz legen.

Also dann meine Peonz, bis zum nächsten mal!

Baba



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen