Für Diablo 3 Spieler heißt es bald zurück nach Tristram.

In letzter Zeit würde viel über eine mögliche Zukunft von Diablo spekuliert. Seit heute Nacht wissen wir nun bescheid, es wird weder ein neues Spiel noch ein weiteres Addon geben, dafür allerdings Zusatz-Inhalte für Diablo 3.

Im Zuge des 20 Jubiläums von Diablo haben die Entwickler den Klassiker nachgebaut. So wird es mit dem Patch „The Darkening of Tristram“ die Möglichkeit geben Diablo 1 direkt in Diablo 3 nachzuspielen und gegen die 4 Bosse von damals anzutreten. Bereits nächste Woche wird der Patch auf dem PTR spielbar sein.

Doch damit nicht genug, im verlauf des nächsten Jahres erscheinen zwei weitere Zonen für Diablo 3 welche kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Was allerdings nicht kostenlos sein wird ist die neu angekündigte Klasse der Totenbeschwörer. Dieser wird mit einigen anderen Inhalten 2017 im Paket verkauft werden, ein Preis ist allerdings noch nicht bekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.