Ubisoft hat die erste Expansion „The Hidden Ones“ schon zum download freigegeben und das obwohl sie erst mit 23. Januar angekündigt wurde.XBox Besitzer die sich auf den DLC freuen haben noch mehr Grund zur Freude, denn manche von ihnen spielen schon jetzt die Erweiterung auf die so viele Leute sehnsüchtig warten. The Hidden Ones soll eines von 2 großen DLCs für Assassins Creed Origins sein, welches sich 4 Jahre vor der Geschichte des Spieles ansiedelt in der neuen Region Sinai. Außerdem soll das Maximallevel auf 45 erhöhrt werden. Hinzu kommen neue Outfits, Mounts und Waffen. Im In-Game Store konnten Spieler nach dem neuesten Patch den DLC schon herunterladen, was offenbar nicht in Ubisofts Interesse war.

Absicht?

. “The Hidden Ones expansion was unintentionally made available on Xbox One earlier today for some players before the January 23 release date,” sagte Community Manager Domink Voigt im offiziellen Forum. “This happened due to a misconfiguration of our in-game store and has been corrected.”

Auch wird gesagt, dass jene, die den DLC schon spielen, ihren Zugang nicht verlieren werden um Komplikationen mit den Speicherständen zu vermeiden. Auch wurden die Spieler, welche das Glück hatten, darum gebeten, die Foren spoilerfrei zu halten und in dafür gekennzeichnete Bereichen sich zu unterhalten. Natürlich ist man sich in der Community nicht sicher, wie einfach es sein wird nun für eine Woche spoilern zu entgehen, da schon einige Screenshots kursieren und diese bestimmt nicht weniger werden.

Keine Ausrede, aber mehr Werbung!

Ubisofts offizielles Statement dazu lautet wie folgt: “Earlier today, The Hidden Ones DLC was unintentionally made available early for some Xbox One players. We have removed the DLC from the game store, however players who already downloaded the DLC are still able to play it. These players will now be known as “The Lucky Ones.” The Hidden Ones DLC will be available for all season pass owners or can be purchased separately for $9.99 on January 23rd.”

Was haltet ihr davon? Hätte man den DLC vielleicht öffentlich lassen sollen oder hat Ubisoft hier richtig gehandelt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.